Sportheim TSV

Zweiter Saisonsieg für die Kehr- Elf im letzten Heimspiel der Saison gegen den SV Moringen!

Sehr überraschend konnte am Sonntag im Rahmen der Sportwoche in Fürstenhagen der SV Moringen besiegt werden. In einem spannenden und durchaus ansprechendem Spiel unseres Teams konnte Patrick Hofmann in der 24. Minute die Führung für die Hausherren erzielen. Leider währte die Führung nur 4 Minuten und Moringen konnte ausgleichen. Kurz vor der Pause gelang de Gädten dann die 2:1 Pausenführung. Bis dahin war es aber schon ein wirklich gutes Spiel unserer Elf. Und das führte sie dann in Halbzeit Zwei auch weiter. Mit viel Kampfgeist und Moral wurde das Spiel dann durch zwei Tore von Marvin Siebert (77. Min und 88 Min.) .noch zu unseren Gunsten gedreht. Bei beiden Toren kam die Vorarbeit von Michael Ilse. Alles in allem ein verdienter Sieg gegen einen durchaus stärker eingeschätzten Gegner, dem aber wie bei allen Teams aufgrund der hohen Belastung der letzten Wochen auch ein deutlicher Kräfteverschleiß anzumerken war.

 

Nichts desto trotz freuten sich alle über ein gutes Spiel mit positivem Ausgang für die Heimelf und feierten noch ein wenig auf dem Sportgelände in Fürstenhagen.

Das letzte Spiel steht dann am kommenden Sonntag bereits um 13:30 Uhr in Langenholtensen bei dem ebenfalls abgetsiegenen Inter Amed Northeim an. Danach ist dann das Abenteuer Kreisliga zunächst Geschichte.