Sportheim TSV

Jugendfussball

Unsere Jugendabteilung besteht ab dem 01.07.13 als Zusammenschluß der ehemaligen JSG Heisebeck/Fürstenhagen/Offensen und der Jugendabteilung des FC Weser.
Dieser Schritt wurde von uns bewusst gewählt, um weiterhin allen Jugendlichen ein Spielen in ihrer Alterskategorie zu ermöglichen.
Und das nicht nur heute und morgen, sondern auch übermorgen.

Die Zusammenarbeit wurde zuerst mit Zweitspielrecht gepflegt und durch die hervorragenden Früchte dieser außerordentlich positiven Zusammenarbeit wurden wir recht schnell darin gestärkt, die Gemeinschaft zu intensivieren.

Im Mai 2013 unterzeichneten beide Gemeinschaften bzw. alle beteiligten Vereine mit Überzeugung den entsprechenden Kooperationsvertrag, so dass es zur Saison 2013/14 in allen Jugenden in beiden gemeinschaften Fussball geben wird.

Ab der Saison 2013/14 tritt die Jugend - sowohl die männliche, als auch die weibliche - unter dem einheitlichen Namen

JFG Weser-Schwülme auf. (JFG = JugendFussballGemeinschaft)

Die JFG hat sich unter der Prämisse gegründet, insbesondere den Mannschafts-/Teamgedanken in den Vordergrund zu stellen und den Breitensport zu fördern.

Natürlich wollen auch wir gewinnen und auch wir freuen uns über jeden unserer Spieler, der aus unserer Mitte sozusagen als Fussballer mit besseren Chancen hervorgeht und deutlich höherklassig spielt. Aber eben nicht "auf Teufel komm raus". Wir freuen uns genauso auch darüber, wenn die MANNSCHAFT als solche ihr bestes gegeben hat und jeder Einzelne zufrieden mit seiner Leistung ist. Das ist unser Ziel - daran arbeiten wir. Und Mannschaft bedeutet natürlich auch, dass jeder seine Einsatzzeiten bekommt.


In der Saison 2017/18 gehen folgende Mannschaften der JFG an den Start:

- A-Jugend

- B-Jugend (männlich)

- B-Jugend (weiblich)

- C-Jugend (weiblich) - nur Hallensaison

- D-Jugend - hier sogar 3 Mannschaften

- E-Jugend

- F-Jugend

- G-Jugend ("Bambini")

Einzelheiten und Details inklusive Trainingszeiten und Ansprechpartner bitte der Homepage der JFG Weser-Schwülme entnehmen.

 

Was wir hierbei nicht vergessen wollen: Jugendfussball ist Ehrenamt. Vielen Dank an dieser Stelle für alle unentgeltlich tätigen Trainer und Betreuer sowie natürlich auch an die Sponsoren der Mannschaften, ohne die wir einen deutlich anderen Jahresbeitrag nehmen müssten. Danke EWF, IGR GmbH, Pizzeria Leon, Brücken-Apotheke Gieselwerder, Intec Uslar, TUI Travel Star Reisebüro Bode und den vielen anderen, dass ihr für unsere Jugend da seid.